Teilen kann so schön sein –
Immer? Ja, immer.

Denn geteiltes Leid
ist halbes Leid,
und geteilte Freude
wird größer als selbst doppelt.

Ein Vielfaches ist es,
auf das sie sich ausdehnt;
jeden Raum nimmt sie liebend gern ein,
um es sich gemütlich zu machen.

Überfließend, großartig,
wunderbar – Du kannst sie empfinden.
Du kannst die Freude spüren,
und das umso mehr, weil Du sie teilst:

Weil Du mich mit ihr ansteckst,
so dass wir beinahe überlaufen.

Danke für Dein ganzes Sein!