Manchmal, da gibt es Tage
An denen es nur regnet
Es regnet Arbeit, es regnet Laune
Es könnte sogar
Tränen regnen

Dann, dann gibt es Zeiten
Wo strahlend
Sich der Himmel erhellt
Vom goldenen Licht der Sonne

Sie spiegelt sich dann
In meinen Augen
In Deinen Augen
Und verschönert den Augenblick
Den Tag, die Ewigkeit

Und den Tag
Tragen wir bis ins Grab

Wie könnt ich jemals
Ohne Dich
Besteh’n
Ich würd vielmehr
Vergeh’n

Lieber lassen wir
Die Zeit vergeh’n
Und den Regen
Im Regen steh’n —
Merci

Chérie!