Heute Abend, da war ich einsam,
Ein wenig leer, ein wenig schweigsam.
Das Zimmer war leer,
Niemand war da.

Da dachte ich dran
Wie es war als wir uns unterhielten,
Als du da warst
Wie lang ist es her?

Auch dachte ich dran
Wie wir uns trafen.
Manche Begegnungen sind einerlei –
Andere einzigartig.

Wenn du bist allein,
Ist das traurig – oder nicht…
Weißt du was ich denke?
Es ist besser Freunde zu haben in Sicht.

Reden, lachen, chatten, zwinkern,
Das kannst du nicht allein;
Denn dazu musst du jemand haben,
Der ein echter Freund kann sein.

Drum freu ich mich jedes Mal,
Wenn ich nicht mehr einsam bin;
Wenn das Zimmer nicht mehr leer ist,
Wenn du, ein Freund, wieder da bist.