Archiv für Dezember, 2008

Gedichte

Bewegst mich

An diesem Abend Redete ich viel zu viel Du brachtest nur Zeit Zum Zuhören mit, und so Hast du mir bewusst gemacht Warum viele meiner Dinge so sind Wie sie sind Deine Antworten, Fragen waren so klug Brachten die Sonne ein wenig mehr Zum Leuchten Viele Dinge, die du gesagt Ließen mich verstummen, keine Worte […]

Gedichte

Zeit-verändert

Damals, bevor die Zeit gekommen, Als ich noch ein wenig jünger war – Nicht geahnt hätte ich, dass Keine Freunde zu haben, so Eigenartig ist wie kaum etwas anderes Dann lief mir Maximilian über den Weg Als ich euch danach kennenlernte Sonnenschein ging auf So ganz anders war alles Ich begann zu lernen die Namen […]